wibutler - Smart Home



Drei einfache Schritte zum Smart Home

Die wibutler Zentrale ist das Herzstück Ihres Smart Homes. Zusammen mit der wibutler-App ermöglicht sie Ihnen die Einbindung vieler kompatibler Produkte, die Ihren Alltag vereinfachen

Flexibel, einfach und herstellerunabhängig.


Sprechen Sie uns an wir beraten Sie gerne.


So heizt man heute...

bedarfsgeführte Vorlauftemperatur- Regelung...

.... einen bedarfsgeführte Vorlauftemperatur-Regelung von jedem einzelnem Raum im Gebäude. Immer nur soviel Vorlauftemperatur wie der schlechteste Raum braucht.

Das muss nicht immer der selbe sein, jetzt z.B. der Flur, gleich das Wohnzimmer, später die Küche oder das Kinderzimmer.  

Über eine Temperaturdifferenz zwischen Raum-Istwert und Raum-Sollwert, wird die Vorlauftemperatur berechnet und die Kesseltemperatur angepasst und überwacht.

So wird wirklich nur soviel Wärme wie nötig produziert. Auf eine Aussentemperatur-Reglung kann nun verzichtet werden.

Bei Fehlermeldung kann automatisch eine Meldung auf das Smartphone und zum Heizungs-Monteur gesendet werden.

Jeder Raum wird mit einem eigenen Individuellen Heizplan geregelt, so kann morgens zuerst das Bad, dann die Küche und so weiter geheizt werden.

Beim verlassen des Hauses reicht ein Tastendruck und die ganze Heizung fährt auf eine frei wählbare Temperatur, das spart dann so richtig. Von Unterwegs kann man die Heizung dann wieder einschalten, damit es schön Warm ist wenn man nach Hause kommt.

 


Förderung doch die BAFA mit 30% Kostenzuschuss.

Eine Nachrüstung mit wibutler für die Heizung ist förderfähig durch die BAFA mit 30% Kostenzuschuss.

Hier ist es wichtig eine neue hocheffizient Pumpe einzubauen und die Durchführung eines hydraulischen Abgleichs.

 


Erweiterbar und offen für alles

Jeder kann sich dann seine Anlage selber mit Lichtsteuerung, Alarmsystem, Gartenbeleuchtung, Videoüberwachung und so weiter nachrüsten/erweitern.

Smart Home auf höchstem Niveau - und das System offen (Enocean, Zigbee, Z-Wave, Bluetooth, W-Lan)