Umkehrosmose - Anlage


!!neu!! Pure Untertischfilter

Sonvita Filtertechnologie  

Frei von Schadstoffen

 

Die Sonvita Filtertechnologie basiert auf dem Prinzip der Umkehrosmose. Zwei Vorfilter sorgen dafür, dass grobe Verunreinigungen und störende  Geschmacksstoffe entfernt werden. Die finale Filterung erfolgt in der dritten Stufe, der patentierten SONVITA Membran. Diese wird in einem aufwendigen Nanotechnologieverfahren hergestellt. So lässt das SONVITA System, im Gegensatz zu anderen Filtersystemen, nur Wassermoleküle und einige Mineralien hindurch. Auch im Vergleich zu fünf- oder mehrstufigen Systemen liefert die Sonvita Filtertechnologie, aufgrund ihrer innovativen Membran, Spitzenwerte. Das schont nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern ermöglicht auch ein kompaktes System. Genießen Sie Ihr Essen, Kaffee und Tee in seinem natürlichen Geschmack. Jeden Tag aufs Neue. 

 

Gefiltertes Wasser - ohne Wartezeit immer verfügbar

 

Durch den direkten Anschluss an das Leitungswasser und den integrierten Tank steht Ihnen das SONVITA gefilterte Wasser jederzeit zur Verfügung. Einfach den SONVITA Wasserhahn aufdrehen und genießen. Höchste Wasserqualität stellen Sensoren in der Anlage und eine LED Anzeige am Wasserhahn sicher. So können Sie sich jederzeit darauf verlassen, Trinkwasser in bester Qualität zu genießen.


Funktion einer Umkehrosmose - Anlage

Zuerst wird Ihr Leitungswasser durch drei Vorfilter von groben Partikeln wie z.B. Sand, Rost und Schmutzstoffe befreit. Weiterhin werden bereits in der Vorfilterung Schwebstoffe und organische Verunreinigungen entfernt bzw. reduziert. Anschließend wird das Wasser in eine leistungsstarke Druckerhöhungspumpe geleitet. Diese baut einen optimalen Wasserdruck im Wasserfilter auf, wodurch die maximale Filterleistung entsteht.

Die nächste Filterstufe ist die Membrane. Diese entfernt aus ihrem Wasser alle Schadstoffe, Geruchsstoffe und Geschmacksstoffe. Die Schadstoffe werden direkt in das Abwasser gespült, so dass die Filter nicht als Sammelstelle für Bakterien dienen – ein entscheidender Vorteil dieser Umkehrosmose Technologie.

Nachdem ihr Wasser nahezu 100% von allen Schadstoffen befreit worden ist, wird dieses durch einen Aktivkohlenachfilter geleitet, der dem Wasser einen unvergleichbar frischen und belebenden Geschmack verleiht. Anschließend kommt das Wasser frisch gefiltert aus ihrem Wasserhahn – so viel sie möchten! 


Das Prinzip der Umkehrosmose

Die Umkehrosmose ist das einzige Verfahren, um ein nahezu 100% reines Trinkwasser zu erhalten. Die Umkehrosmose entfernt alle Schadstoffe wie z.B. Uran, Nitrat, Nitrit, Fungizide, Herbizide, Medikamentenrück- stände, Hormone, Asbest, Keime, Bakterien etc. aus dem Wasser.

Bei der Umkehrosmose wird Rohwasser gegen eine synthe- tische, semipermeable (halb- durchlässige) Membran ge- presst, die für Wassermoleküle durchlässig ist, für Unreinheiten des Rohwassers jedoch nicht.

Auf der anderen Seite der Membran sammelt sich daher nur sauberes Wasser an. Die Verunreinigungen werden weggespült und in den Abfluss geleitet. Um das Rohwasser durch die Membran zu drücken reicht ein Wasserleitungsdruck von 3 bar bereits aus. 


Energietechnik

Andreas Theis & Denis Schmitz GbR

Lüdenscheider Str. 5
51688 Wipperfürth

E-Mail: info@energietechnik-ts.de

Fon: 0 22 67 / 888 99 52

Fax: 0 22 67 / 888 99 53


Energietechnik

Andreas Theis & Denis Schmitz GbR

Auf den Fünf Morgen 5

56626 Andernach

E-Mail: info@energietechnik-ts.de

Fon: 0151 15 14 10 89